Marktzugänge schaffen, Einkaufs­volumen bündeln

Die ATR International AG schafft für ihre Gesellschafter den Zugang zu den weltweit führenden Teilelieferanten und bündelt Einkaufsvolumen. Wir koordinieren diese Einkaufsaktivitäten in enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Die Sortimentsoptimierung und die damit verbundene Lieferantenkonzentration ist ein strategischer Schwerpunkt unserer Arbeit.

Einkaufsvolumen konzentrieren

Zu diesem Zweck wurde 2004 das erfolgreiche IPAS-Konzept entwickelt. IPAS steht für International Preferred ATR Supplier. Mit IPAS baut die ATR International AG in derzeit 62 Ländern ein möglichst einheitliches Lieferantenportfolio auf. Unser Ziel ist es, das Einkaufsvolumen der ATR-Gesellschafter mehr und mehr auf die IPAS zu konzentrieren.

„IPAS schafft eine Win-Win-Situation – für Continental als einem der weltweit führenden Zulieferer und für die einzelnen ATR-Ländergesellschaften.“

PETER WAGNER
Managing Director
Continental Aftermarket & Services GmbH

ROLF SUDMANN
Executive Vice President Automotive
Continental Power Transmission Group

IPAS – International Preferred ATR Suppliers

Internationale ATR-Lieferanten