Sie sind hier:  » Newsroom » Aktuelles von ATR
Deutsch
 | 

Weitere Informationen zum 50-jährigen Jubiläum, bitte hier klicken

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ansprechpartner


Edith Pisching
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart

Tel. 0711.918979.26
Fax. 0711.918979.70
E-Mail: episching@atr.de

Datenplattform Caruso gewinnt ATR International als neuen Gesellschafter

v. l. n. r: Jürgen Buchert (Geschäftsführer der TecAlliance); Roland Dilmetz (Vorstand der ATRI); Kurt Schnyder (Aufsichtsratsvorsitzender der ATRI)

München, 28. September 2017 – Die Caruso GmbH begrüßt einen neuen Gesellschafter: die ATR International AG (ATRI), eine der weltweit größten und erfolgreichsten Handelskooperationen führender Kfz-Teilegroßhändler, ist ab sofort an der Datenplattform für Telematikdaten im Automotive Aftermarket beteiligt. Bisher hielt TecAlliance als Gründungsgesellschafter 100 Prozent der Unternehmensanteile. Mit dem ersten Gesellschafter aus dem Segment Handel, der ATRI, kommt Caruso seinem Ziel, eine neutrale Gesellschafterstruktur aufzubauen, einen Schritt näher. Aktuell werden Gespräche mit zahlreichen weiteren potenziellen Gesellschaftern aus unterschiedlichen Marktsegmenten geführt.

Roland Dilmetz, Vorstand der ATR International AG, sagte: „Wir freuen uns, als erste Handelsorganisation bei Caruso an Bord zu sein, denn wir sind von der Zukunftsfähigkeit des Datenmarktplatzes und seinem Potenzial für die Digitalisierung des Automotive Aftermarkets überzeugt. Mit unserer Beteiligung versprechen wir uns Zugang zu neuen Geschäftsmodellen, technischer Expertise und zu einem zusätzlichen, sehr attraktiven Absatzkanal für unsere Gesellschafter. Vor allem ist es uns wichtig, dass wir unsere Position in dem sich verändernden Automotive Aftermarket selbst bestimmen und die Vorteile der Digitalisierung voll ausschöpfen können. Wir würden uns wünschen, dass möglichst viele Teilnehmer des Automotive Aftermarkets unserem Weg folgen würden“.


„ATR International ist als eine der größten und erfolgreichsten Handelsorganisationen im freien Aftermarket ein echter Gewinn für Caruso. Da wir über die TecAlliance bereits eine starke Vertretung der Teileindustrie auf dem Marktplatz haben, war der Handel der nächste logische Schritt, um den Automotive Aftermarket in seiner Gänze abzubilden. Wir sind in teilweise recht weit fortgeschrittenen Gesprächen mit potenziellen Gesellschaftern oder Datenanbietern aus den Segmenten Werkstatt, Fleet und Leasing, Versicherungen, Service- und Mobilfunkanbieter, um unseren Marktplatz kontinuierlich auszubauen“, erklärte Jürgen Buchert , Geschäftsführer der TecAlliance GmbH.


„Die Vision von Caruso ist es, im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung einen neutralen, offenen und sicheren Datenmarktplatz zu schaffen, der allen bisherigen und zukünftigen Akteuren des Automotive Aftermarket offensteht. Datenlieferanten können ihre Daten in einer geschützten und offenen Umgebung auf Basis eigener Geschäftsmodelle einer Vielzahl an Interessenten gleichzeitig anbieten. Datennutzer erhalten schnelleren und leichteren Zugang zu Daten verschiedener Anbieter und können so eigene Mobilitätsservices entwickeln oder verbessern“ erklärte Alexander Haid, Geschäftsführer der Caruso GmbH. Der technische Go-Live der Datenplattform war im August 2017.


Weitere Informationen gibt es auf www.caruso-dataplace.com und auf www.atr.de.